Landhausdielen

Und es sind meine RUDDA Landhausdielen.

  • Nussbaum Landhausdielen
  • Eichen Stonewash Landhausdielen

Traumhafte Landhausdielen


Landhausdielen sind die Antwort auf die Frage nach dem optimalen Fußboden, dem perfekten Boden. Sie sind schön, sie sind natürlich und sie sind pflegeleicht. Und vor allem sind die Landhausdielen von Rudda in unterschiedlichsten Holzarten, Farbtönen, Längen, Breiten, Stärken und Qualitäten erhältlich. Und deshalb sind gewinnen sie als Holzfußboden immer mehr an Beliebtheit.

Besonders schön sind die Eiche-Landhausdielen. Es gibt sie bei Rudda als Eiche Stonewash-Landhausdielen,  geräucherte Landhausdielen, antike Landhausdielen, extrabreite Landhausdielen, raumlange Landhausdielen. Dazu kommen noch Eschen-Landhausdielen, Lärchen-Landhausdielen und und und. So vielfältig kann Holzboden sein.


Eiche Landhausdielen

Fußboden muss hochwertig sein. Holzboden muss schön sein. Und Landhausdielen müssen funktional sein.


Landhausdielen von Rudda sind so ziemliche Alleskönner. Die Landhausdielen bestehen aus einer mehrschichtigen Trägerplatte, auf die eine Decklage mit der eigentlichen Nutzschicht aufgebracht wird. Das gibt der Landhausdiele ihre Langlebigkeit und eine außerordentliche Formstabilität, die den Fußboden lange Zeit wunderschön erhält. Landhausdielen sind auch hervorragend für die Verlegung auf Fußboden-Heizung geeignet.

In den Rudda Standorten in Heidenreichstein, Brunn am Gebirge und Wien finden Sie großflächig Holzböden und Landhausdielen in unterschiedlichsten Varianten ausgestellt.


  • Lärchen Landhausdielen
  • Eichen-Eschen Landhausdielen

Landhausdielen: Verlegung und Eignung.


Rudda Landhaudielen sind mit dreischichtigem Aufbau versehen. Der Holzboden ist mit Trägermaterial aus Kiefer, Fichte (Nadelholz) bzw Pappel oder Eiche (Laubholz) hergestellt. Sie weisen dadurch eine hohe Formstabilität auf und können auch als raumlange oder extrabreite Landhausdielen hergestellt werden. Landhausdielen können mit oder ohne Fasen verlegt werden. Die Fasen können auch aus Kautschuk oder Metall sein, was den Landhausdielen eine individuelle Optik und Ihrem Holzboden eine persönliche Note verleiht. Die Fasen betonen jede Landhausdiele einzeln und heben die individuelle Maserung des Holzes noch stärker hervor. Je nach Größe und Fläche des Raumes ist eine Verlegung von Landhausdielen mit oder ohne Fasen zu empfehlen. Ohne Fasen wirkt die Gesamtfläche der Landhausdielen besser und kompakter, mit Fasen wird die die Fugenbildung des Holzbodens optisch besser kompensiert.


  • Ahorn Landhausdielen
  • Rotbraune Edelhölzer

Landhausdielen auf Fußbodenheizung.


Bei der Verlegung von Landhausdielen muss die Nutzschicht mindestens 3 mm betragen, da der Holzoden sonst nicht mehr abgeschliffen werden kann. Sollten Sie Ihre Landhausdielen auf Fußbodenheizung verlegen wollen, sollten Sie bedenken, dass bei steigender Breite der Landhausdielen eher Probleme auftreten könnten als bei schmäleren Landhausdielen. Der Fußboden sollte auch nicht zu dick sein, max. 21 mm sind hier zu empfehlen, da mit zunehmender Stärke die Heizleistung zu träge wird und der Energieverbrauch unnötig ansteigt.


Eichen Landhausdielen

Traumhafte Landhausdielen

Landhaustüren für Ihr Haus am Land, für das Chalet in den Bergen, für die alte Mühle am Bach, für ein Winzerhaus oder für klassische Stadtwohnungen. Bei Rudda finden Sie Landhaustüren aus massiven Hölzern, wie Fichte, Eiche, Lärche gefertigt, mit naturgeölter oder lackierter Oberfläche, auch deckend weiß lackiert.

Massivholz-, Landhaustüren gibt es als Füllungstüren mit einer, zwei, drei, vier, fünf oder sechs Füllungen. Als Glastüren mit und ohne Holzsprossen, ja sogar als antike Massivholztür im Stil alter Zeiten. Dekorative Türzargen mit Ziergesimse und Schnitzornamenten komplettieren das Programm. Für den modernen Wohnstil zeigt Ihnen Rudda Landhaustüren mit quer verbretterter Holzbeplankung. Diese werden aus besonders lebendig, markant rustikalen, neuen und alten Eichenholz gefertigt und passend zu allen Rudda Holzböden angeboten. Die Landhaustür als Eyecatcher. Verwenden Sie eine antike Landhaustür oder sogar eine moderne quer beplankte Landhaustür als Blickfang zwischen einfach schlichten glatten Türen als Eyecatcher.

Ihre Freunde und Bekannten werden Augen machen, wenn sie bei Ihnen erleben werden, wie schön, wirkungsvoll und dekorativ man mit Rudda -Landhaustüren sein Haus gestalten kann. Die große Auswahl an Landhaustüren finden Sie in den Rudda Ausstellungen und den neuen Rudda Tür- und Parkettkatalogen, besuchen Sie uns oder fordern Sie unsere Landhaustür- Prospekte an.